Gerichtsurteil Hartz-IV-Familie muss nach Auszug der Kinder Eigenheim verkaufen

Keine Schonung für das langjährige Familienzuhause: Hartz-IV-Empfänger müssen ihr Eigenheim aufgeben, wenn die erwachsenen Kinder dort nicht mehr wohnen. Das hat das Bundessozialgericht entschieden.
Bundessozialgericht in Kassel (Archivbild)

Bundessozialgericht in Kassel (Archivbild)

Foto: Uwe Zucchi/ dpa
beb/Reuters
Mehr lesen über