Sozialstaat Hälfte der Hartz-IV-Empfänger hat Migrationshintergrund

Bei Hartz-IV-Empfängern ist der Anteil der Personen mit ausländischen Wurzeln deutlich gestiegen. Grund hierfür ist der starke Zuzug von Asylbewerbern.
Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit

Foto: Jan Woitas/ picture alliance / Jan Woitas/dp
hej/dpa