Hartz IV Staat zahlt keine Nachhilfe - weil Schüler nicht besser wurde

Keine Gnade für lernschwache Schüler: Laut einem Gerichtsbeschluss muss der Staat Hartz-IV-Kindern nicht unbedingt Geld für Nachhilfe zahlen. Werden die Noten nicht besser, fällt die Unterstützung flach.
Schüler bei Nachhilfe (Archivbild): Kein Geld bei schlechten Noten

Schüler bei Nachhilfe (Archivbild): Kein Geld bei schlechten Noten

Foto: Frank May/ picture-alliance/ dpa
ssu/dapd