Grundsatzurteil Jobcenter dürfen Hartz-IV-Empfänger in Zwangsrente schicken

Wer vorzeitig in Rente geht, bekommt monatlich weniger Geld. Das müssen Hartz-IV-Empfänger jedoch hinnehmen: Einem Urteil des Bundessozialgerichts zufolge dürfen Jobcenter ihre Kunden mit Vollendung des 63. Lebensjahres zwangsverrenten.
Jobcenter in Berlin: Abschläge bei der Rente hinnehmen

Jobcenter in Berlin: Abschläge bei der Rente hinnehmen

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
brk/dpa
Mehr lesen über