Pfeil nach rechts

Ökonom Enzo Weber Wieso Hartz ein Segen war - und jetzt die Zukunft gefährdet

"Man muss all das nicht gut finden, aber es hat zweifellos gewirkt": Ökonom Enzo Weber erklärt den Arbeitsmarktboom seit 2005 - und warum Deutschland künftig dringend bessere Jobs mit höheren Löhnen braucht.
SPD-Generalsekretär Olaf Scholz (l.) und der SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder (2003) beim SPD-Bundesparteitag in Bochum

SPD-Generalsekretär Olaf Scholz (l.) und der SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder (2003) beim SPD-Bundesparteitag in Bochum

Roland Weihrauch/ DPA

Zur Person

Jutta Palm-Nowak
Arbeiter an Hochspannungsleitungen: "Vor diesen massiven Umbrüchen müssen wir wirklich Respekt haben"

Arbeiter an Hochspannungsleitungen: "Vor diesen massiven Umbrüchen müssen wir wirklich Respekt haben"

Oliver Berg/ DPA