Pfeil nach rechts

Schmiergeldskandal Ex-Siemens-Chef Pierer soll in Athen aussagen

Die Siemens-Schmiergeldaffäre bringt Heinrich von Pierer neuen Ärger: Ein griechisches Gericht will den früheren Siemens-Chef als Beschuldigten vorladen. Nach Angaben des "Handelsblatts" droht dem Manager lebenslange Haft.
Heinrich von Pierer: Einem Bericht zufolge droht im lebenslange Haft in Griechenland

Heinrich von Pierer: Einem Bericht zufolge droht im lebenslange Haft in Griechenland

dpa
yes