Herabstufung Italiens Bockiger Berlusconi führt Europäer vor

Die Rating-Agentur Standard and Poor's hat Italien herabgestuft, doch Premier Berlusconi tut die Entscheidung als realitätsfern ab. Das Beispiel zeigt, wie wenig Einfluss die EU auf verschuldete Mitglieder hat - selbst wenn die EZB ihnen mit Milliarden hilft.
Premier Berlusconi: Lavieren bis zuletzt

Premier Berlusconi: Lavieren bis zuletzt

MAX ROSSI/ Reuters
Mit Material von Reuters