Hessen Untersuchungsausschuss soll Steuerfahnder-Affäre aufklären

Das hessische Finanzministerium hat vier Steuerfahnder zwangspensioniert - angeblich, weil sie zu gut waren und Investoren verschreckten. Ressortchef Weimar weist den Vorwurf zurück, doch Fragen bleiben. Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss die Affäre aufklären.
Hessens Finanzminister Weimar: Verantwortung ist nicht auf untere Behörden abzuwälzen

Hessens Finanzminister Weimar: Verantwortung ist nicht auf untere Behörden abzuwälzen

Foto: ddp
ssu/dpa