Hilfsfonds ESM Euro-Zone zieht dauerhaften Rettungsschirm vor

Am 1. Juli tritt er in Kraft, und damit ein Jahr früher als geplant: Die Finanzminister der Euro-Staaten haben sich auf einen Vertrag für den neuen dauerhaften Rettungsschirm ESM geeinigt. Deutschland wird den größten Anteil an dem 500-Milliarden-Euro-Fonds bereitstellen.
Europäisches Parlament in Brüssel: "Brandmauer gegen die Schuldenkrise"

Europäisches Parlament in Brüssel: "Brandmauer gegen die Schuldenkrise"

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
lgr/yes/AFP/dapd/dpa