Hohe Arbeitslosigkeit Europas Jugend ohne Zukunft

Schwere Zeiten für die jungen Menschen in der EU: Mehr als 20 Prozent der 15- bis 24-Jährigen haben neuen Zahlen zufolge keinen Job, in Spanien ist inzwischen fast jeder Zweite arbeitslos - und die Aussichten sind alles andere als positiv. Selbst die recht guten Daten aus Deutschland sind trügerisch.

So hoch ist die Jugendarbeitslosigkeit in Europa1) in der EU, saisonbereinigt2)Ergebnisse der Arbeitskräfteerhebung (Juni 2011)

EU-27-Durchschnitt 20,5
Niederlande 7,1
Österreich 8,2
Deutschland 9,1
Dänemark 12,3
Malta 12,3
Luxemburg 13,3
Tschechische Republik 16,7
Belgien 18,3
Slowenien 18,4
Zypern 19,6
Vereinigtes Königreich3) 19,6
Finnland 19,9
Estland4) 20,4
Frankreich 22,8
Rumänien4) 22,8
Schweden 23,1
Polen 23,6
Ungarn 24,8
Portugal 26,8
Irland 26,9
Bulgarien 27,3
Italien 27,8
Lettland4) 29,7
Litauen4) 32,6
Slowakei 33,3
Griechenland4) 38,5
Spanien 45,7
Quelle: Statistisches Bundesamt/Eurostat, Stand Juli 2011

1) bezogen auf Personen in Privathaushalten im Alter von 15 bis 24 Jahren, ohne Wehrpflichtige und Zivildienstleistende
2) für Deutschland, Finnland, Österreich: Trendschätzung
3) für 2011 Berichtsmonat April
4) für 2011 Berichtsmonat März
yes