Pfeil nach rechts

Honorarplus seit 2007 Ärzte sahnen trotz Wirtschaftsflaute kräftig ab

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat Kassenärzte in Deutschland kaum getroffen - im Gegenteil: Ihre Honorare sind laut einer Studie zwischen 2007 und 2009 um satte elf Prozent gestiegen. Dennoch fordern Mediziner schon wieder mehr Geld, einige streiken sogar dafür. Zu Recht?
Streikende Hausärzte: Mediziner machen gegen Minister Rösler mobil

Streikende Hausärzte: Mediziner machen gegen Minister Rösler mobil

DPA
Gesundheitssystem: Wofür die Kassen Geld ausgeben
SPIEGEL ONLINE

Fotostrecke

Gesundheitssystem: Wofür die Kassen Geld ausgeben

Honorarentwicklung der Ärzte

Kassenärztliche Vereinigung 2007 in Mio. Euro 2008 in Mio. Euro 2009 in Mio. Euro Veränderung 2009 zu 2007 in Mio. Euro Veränderung 2009 zu 2007 in Prozent
Schleswig-Holstein 876 917 944 +68 +7,7%
Hamburg 743 798 922 +179 +24,1%
Bremen 323 334 354 +32 +9,8%
Niedersachsen 2579 2689 3110 +532 +20,6%
Westfalen-Lippe 2519 2696 2901 +382 +15,2%
Nordrhein 3151 3284 3448 +297 +9,4%
Hessen 1955 2070 2166 +210 +10,8%
Rheinland-Pfalz 1275 1336 1368 +93 +7,3%
Baden-Württemberg 3758 3947 3889 +131 +3,5%
Bayern 4937 4983 5067 +130 +2,6%
Berlin 1236 1284 1455 +219 +17,7%
Saarland 349 363 396 +46 +13,3%
Mecklenburg-Vorpommern 570 603 655 +85 +14,9%
Brandenburg 721 755 824 +102 +14,2%
Sachsen-Anhalt 733 759 872 +139 +19,0%
Thüringen 682 738 842 +161 +23,6%
Sachsen 1337 1423 1582 +245 +18,3%
Bundesrepublik 27.745 29.980 30.795 +3051 +11,0%
Quelle: GKV-Spitzenverband
Mehr lesen über