Ex-Chef der HSH Nordbank Nonnenmacher darf Millionenabfindung behalten

Der Ex-Chef der HSH Nordbank, Dirk Jens Nonnenmacher, darf seine umstrittene Millionenabfindung wohl behalten - selbst wenn er wegen Untreue oder Bilanzfälschung verurteilt würde. Laut Medienberichten ist daran ein zu laxer Aufhebungsvertrag schuld.
Dirk Jens Nonnenmacher: Millionenabfindung trotz Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Dirk Jens Nonnenmacher: Millionenabfindung trotz Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

CHRISTIAN CHARISIUS/ REUTERS
usp/dpa