Früher war alles schlechter Immer mehr Menschen werden satt

Hunger ist das größte lösbare Problem der Welt, sagt die Uno. Tatsächlich sterben heute viel weniger Menschen an Unterernährung als vor einigen Jahren - obwohl die Weltbevölkerung zunimmt.
Früher starben 400 von 100.000 Menschen an Hunger - heute noch 3.

Früher starben 400 von 100.000 Menschen an Hunger - heute noch 3.

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über