Inflation in der Eurozone Preise steigen langsamer

Die Europäische Zentralbank pumpt mit ihren Anleihekäufen Milliarden in die Eurozone - doch die Verbraucherpreise zeigen sich davon unbeeindruckt. Trotz billigen Geldes ging die Inflationsrate zurück.
Obststand in Barcelona (Archiv)

Obststand in Barcelona (Archiv)

imago/Westend61
apr/dpa-AFX
Mehr lesen über