Vor Wahlen im November USA zapfen Ölreserven an, um Benzinpreise stabil zu halten

Zeitgleich zu den US-Wahlen im November starten Sanktionen gegen Iran. Die Regierung scheint einen steigenden Ölpreis und schlechte Laune bei Autofahrern zu fürchten - und gibt elf Millionen Barrel aus der Notreserve frei.
Tankstelle in Kalifornien (Archivbild)

Tankstelle in Kalifornien (Archivbild)

JUSTIN SULLIVAN/ AFP
dab/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel