Euro-Rettungsschirm Irland rüstet sich für den Exit

Irlands Regierung macht einen großen Schritt Richtung finanzielle Unabhängigkeit. Sie verkauft Anteile an der Bank of Ireland - als Signal, dass alle Zeichen auf Erholung stehen. Am 15. Dezember will das Land den Euro-Rettungsschirm verlassen.
Irische Hauptstadt Dublin: Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit

Irische Hauptstadt Dublin: Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit

Foto: Cordula Donhauser/ dpa
ssu/dpa