Krise in Italien: Italiens wirtschaftliche Probleme
GIORGIO PEROTTINO/ REUTERS

Fotostrecke

Krise in Italien: Italiens wirtschaftliche Probleme

Wirtschaft in der Dauerkrise Absteiger Italien

Spanien erholt sich, Portugal und Irland auch - nur Italien steckt noch immer tief in der Krise. Premier Renzi spart und senkt die Steuern, doch das Land bewegt sich kaum. Denn Bürokratie und Korruption lähmen jede wirtschaftliche Initiative.