Italiens neuer Finanzminister "Ein Euro-Ausstieg steht nicht zur Debatte"

Italien will nach Aussage von Finanzminister Giovanni Tria im Euro bleiben. Die neue Regierung wolle das Wachstum stärken und die Schulden abbauen, versprach der Wirtschaftsprofessor in einem Interview.
Giovanni Tria

Giovanni Tria

Foto: TONY GENTILE/ REUTERS
stk/Reuters/dpa