Älteste Bank der Welt Italienische Notenbank soll geschlampt haben

Die Affäre um die älteste Bank der Welt erreicht die italienische Notenbank. Verbraucherschützer wollen die Rolle der Währungshüter von einem Gericht prüfen lassen. Die Aufsicht soll früher als bislang bekannt von hochriskanten Geschäften des Instituts Monte Paschi gewusst haben.
Zentrale von Monte dei Paschi di Siena: Monti fordert Aufklärung

Zentrale von Monte dei Paschi di Siena: Monti fordert Aufklärung

Foto: STEFANO RELLANDINI/ REUTERS
cte/Reuters
Mehr lesen über