Ungleichheit IWF fordert höhere Vermögensabgaben in Deutschland

Überraschende Wahlkampfhilfe für SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Der IWF will von Deutschland laut einem Zeitungsbericht höhere Steuern auf Eigentum fordern. Untere Einkommen würden dagegen zu stark belastet.
IWF-Hauptsitz in Washington

IWF-Hauptsitz in Washington

Foto: Jim Lo Scalzo/ dpa
stk