Burma: Jade-Abbau - ein brutales Geschäft
Foto: Ye Aung Thu/ AFP
Fotostrecke

Burma: Jade-Abbau - ein brutales Geschäft

Jadeabbau in Burma Der Fluch des grünen Goldes

Das bettelarme Burma sitzt auf einem Milliardenschatz: Das Land hat das größte Jadevorkommen der Welt. Doch vom grünen Gold profitiert nur eine kleine Gruppe, die den Schmuckstein nach China verkauft - und eine zerstörte Umwelt hinterlässt.
Von Martin Franke