Gesundheit Spahn weist Kritik an digitaler Akte für Patienten zurück

Die elektronische Patientenakte kommt 2021 mit eingeschränkten Zugriffsrechten. Doch Gesundheitsminister Spahn versichert: "Der Datenschutz ist nicht löchrig."
Jens Spahn (CDU)

Jens Spahn (CDU)

Foto: Kay Nietfeld/dpa
hej/dpa