Preisabsprachen Kartellamt plant Geldbußen für Matratzenhersteller

Ruhe sanft - und teuer: Mehrere Hersteller von Matratzen sollen Händler unter Druck gesetzt haben, ihre Produkte nicht unter bestimmten Mindestpreisen zu verkaufen. Das Kartellamt will laut einem Zeitungsbericht nun Bußgelder verhängen.
Zwei Menschen im Bett: Matratzenhersteller sollen Kartell gebildet haben

Zwei Menschen im Bett: Matratzenhersteller sollen Kartell gebildet haben

Corbis
ade/AFP/dpa