Kommentar Stoppt die 130-Milliarden-Überweisung!

Griechenland ist pleite. Das Land braucht nicht 50 oder 70, sondern 100 Prozent Schuldenerlass, soll es wirtschaftlich wieder auf die Beine kommen. Doch das Hilfspaket, das die Euro-Finanzminister heute Nachmittag absegnen sollen, hilft nicht in erster Linie den Griechen, sondern ihren Gläubigern. 
Proteste vor dem Parlament: Die Griechen haben von dem Rettungspaket wenig

Proteste vor dem Parlament: Die Griechen haben von dem Rettungspaket wenig

Foto: Simela Pantzartzi/ dpa