Milliardenvermögen des Erzbistums Köln Zu reich für diese Welt

Das Erzbistum Köln legt sein Vermögen offen: 3,35 Milliarden Euro - angelegt in Immobilien und Wertpapieren. Das ist schlicht zu viel. Die Kirche sollte mehr Geld an die geben, die es nötig haben.
Dom in Köln: Milliardenvermögen in den Kassen

Dom in Köln: Milliardenvermögen in den Kassen

Foto: Oliver Berg/ dpa