Rückführung aus Frankreich Konzerne schließen Milliardenvertrag für Atommüll

Der deutsche Atommüll in La Hague soll nun doch pünktlich bis Ende 2024 in die Bundesrepublik überführt werden. Dafür zahlen Energiekonzerne dem französischen Unternehmen Orano mehr als eine Milliarde Euro.
Wiederaufbereitung von Atommüll im französischen La Hague (Archivbild)

Wiederaufbereitung von Atommüll im französischen La Hague (Archivbild)

Foto: Francois Mori/ AP
ssu/AFP