Krankenkassen Kartellamt prüft Beschwerden gegen Zusatzbeitrag

Die geplanten Zusatzbeiträge mehrerer gesetzlicher Krankenkassen beschäftigen das Bundeskartellamt. Es lägen bereits zahlreiche Beschwerden von Verbrauchern vor, so die Behörde. Auch Kanzlerin Angela Merkel kritisierte die angekündigte Pauschale.
Versichertenkarte (Symbolbild): Pauschalbeitrag von acht Euro monatlich geplant

Versichertenkarte (Symbolbild): Pauschalbeitrag von acht Euro monatlich geplant

Foto: ddp
jok/dpa/ddp