Konflikt mit Russland Merkel stellt komplette Energiepolitik in Frage

Angela Merkel deutet eine mögliche Abkehr von russischen Gaslieferungen an. Es werde eine "neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik" geben, sagte die Bundeskanzlerin. Kanadas Premierminister Harper bietet sich bereits als Lieferant an.
Werben für den Freihandel: Angela Merkel und Stephen Harper

Werben für den Freihandel: Angela Merkel und Stephen Harper

Maurizio Gambarini/ dpa
dab/dpa/Reuters