Krise der Sozialversicherung Rente verkommt zum Hungerlohn

Das Rentensystem steht vor dem Kollaps: Ein heutiger Durchschnittsverdiener muss 26 Jahre lang Beiträge zahlen, um später gerade mal ein Einkommen auf Hartz-IV-Niveau zu erhalten. SPIEGEL ONLINE zeigt anhand neuer Berechnungen das Debakel der staatlichen Altersvorsorge.
Protest gegen Rente mit 67 (Archivbild): Länger arbeiten, weniger Geld bekommen?

Protest gegen Rente mit 67 (Archivbild): Länger arbeiten, weniger Geld bekommen?

Foto: Frank May/ picture-alliance/ dpa

Wie hoch Ihre Rente sein wird und was Sie sich dafür in Preisen von heute kaufen können (in Euro)

Annahmen: Inflation 2% p.a.; Lohnsteigerung 2,5% p.a
Beginn der Beitragszeit bei Einkommen zwischen 1500 und 2500 mit 25 Jahren und bei Einkommen darüber mit 30 Jahren
Rentenbeginn zum gesetzlich vorgeschriebenen Zeitpunkt
Quelle: Deutsches Institut für Altersvorsorge

So lange müssen Sie arbeiten, bis Ihre Rente Hartz-IV-Niveau erreicht

Quelle: Deutsches Institut für Altersvorsorge