Kritik an SPD-Wirtschaftspolitik Gabriel lobt den "ökonomischen Sarrazin"

Die Konstellation ist pikant. Ein linker Ökonom rechnet in seinem neuen Buch mit der Wirtschaftspolitik von Ex-Kanzler Gerhard Schröder ab. Ausgerechnet SPD-Chef Sigmar Gabriel stellt das Werk vor - und kann ihm fast nur Positives abgewinnen.
SPD-Chef Gabriel: Bei der Agenda 2010 "einen Kardinalfehler" begangen

SPD-Chef Gabriel: Bei der Agenda 2010 "einen Kardinalfehler" begangen

Foto: dapd