Lebensmittel-Spekulation Agrarökonom warnt vor Hungerkrise

Droht der Welt wieder eine Lebensmittelkrise wie 2008? Agrarökonom Joachim von Braun erwartet stark schwankende und steigende Preise. Die Spekulation mit Nahrung müsse dringend reguliert werden, sagt er im SPIEGEL - und macht konkrete Vorschläge.
Weizenfeld in Australien: "Die Preise werden stark schwanken"

Weizenfeld in Australien: "Die Preise werden stark schwanken"

Foto: DANIEL MUNOZ/ REUTERS
Mehr lesen über