Kirchenvermögen: Die unbezahlbaren Schätze der Kirche
Foto: Corbis
Fotostrecke

Kirchenvermögen: Die unbezahlbaren Schätze der Kirche

Katholische Kirche Unter den Talaren das Geld von 2000 Jahren

Der Fall Tebartz-van Elst offenbart nicht nur die Prunksucht des Bischofs - er zeigt auch, wie reich die katholische Kirche wirklich ist. Allein in Deutschland wird ihr Vermögen auf 270 Milliarden Euro geschätzt. Der Überblick.