Lira Währungsverfall setzt Türkei immer stärker unter Druck

Die Lira hat erneut eingebüßt: Der Dollar kostet nun 5,44 Lira - so viel wie noch nie. Das türkische Finanzministerium will die Börse beruhigen, Anleger fürchten Liquiditätsengpässe.
Wechselstube in der Türkei

Wechselstube in der Türkei

Foto: Murad Sezer/ REUTERS
cop/Reuters