Zweifelhafte Praktiken Wie deutsche Konzerne Malta als Geldparkhaus nutzen

Ableger von Sixt und BASF teilen sich eine Klingel, Lufthansa hat 18 Tochterfirmen: EU-Mitglied Malta ist eine Oase für europäische Konzerne. Der SPIEGEL und das Recherchenetzwerk EIC enthüllen zweifelhafte Praktiken.
Valetta, Malta (Archiv)

Valetta, Malta (Archiv)

Foto: Matthias Schrader/ AP