Steuerhinterziehung Manchester-United-Star Sánchez kommt mit Bewährung davon

Mithilfe einer Offshore-Firma auf Malta hat der Fußballprofi Alexis Sánchez in Spanien Steuern in Millionenhöhe hinterzogen. Dafür wurde er nun zu 16 Monaten Haft verurteilt. Ins Gefängnis muss er aber nicht.
Alexis Sánchez

Alexis Sánchez

Foto: Martin Rickett/ dpa
brt/sid/dpa