Milliardeneinnahmen Merkel und Hollande machen Druck bei der Börsenabgabe

Eine schrittweise Einführung soll den Durchbruch bringen: Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatschef Hollande wollen die Finanztransaktionssteuer noch vor der Europawahl auf den Weg bringen. Die Abgabe könnte Deutschland rund zwölf Milliarden Euro einbringen.
Merkel bei Hollande in Paris: "Auch Finanzakteure tragen Verantwortung"

Merkel bei Hollande in Paris: "Auch Finanzakteure tragen Verantwortung"

Remy de la Mauviniere/ AP/dpa
bos/dpa/Reuters