Kanzlerin zur Krise Merkel will Macht an Europa abgeben

Kanzlerin Merkel stellt die Deutschen darauf ein, nationale Kompetenzen an Brüssel abzutreten. Bei der Rettung des Euro gehe es um "mehr Europa", sagte sie dem ARD-"Morgenmagazin". Viele Bürger allerdings zweifeln an der Zukunft der gemeinsamen Währung.
Merkel: "Wir dürfen nicht stehen bleiben, weil der eine oder andere nicht mitgehen will"

Merkel: "Wir dürfen nicht stehen bleiben, weil der eine oder andere nicht mitgehen will"

Foto: JOHANNES EISELE/ REUTERS
cte/dpa