Milliarden-Plan Stadtwerke attackieren Stromriesen

Deutschlands Stadtwerke sagen den Energiekonzernen den Kampf an. Mit Milliardeninvestitionen wollen die kommunalen Versorger ihren Anteil an der Stromproduktion verdoppeln. Die Platzhirsche E.on, RWE und Co. geraten ins Hintertreffen - weil sie zu lange auf Kohle und Atomkraft gesetzt haben.
Stromleitungen: Die Stadtwerke drängen in die Lücke, die durch den Atomausstieg entsteht

Stromleitungen: Die Stadtwerke drängen in die Lücke, die durch den Atomausstieg entsteht

Foto: DPA
nck
Mehr lesen über