Bundesarbeitsgericht Weihnachtsgeld darf auf Mindestlohn angerechnet werden

Manch Arbeitnehmer kommt nur mit Weihnachts- und Urlaubsgeld auf den Mindeststundenlohn von 8,50 Euro. Das ist rechtens, hat das Bundesarbeitsgericht entschieden - zumindest in bestimmten Fällen.
Mindestlohnberuf Friseur

Mindestlohnberuf Friseur

Foto: Sebastian Kahnert/ picture alliance / dpa
fdi/dpa
Mehr lesen über