Nach Aichach-Unglück Hunderte Stellwerke werden noch per Hand betrieben - nun rüstet die Bahn nach

Als Konsequenz aus dem Zugunglück von Aichach, bei dem im Mai zwei Menschen starben, plant die Bahn ein Großprojekt. Nach SPIEGEL-Informationen sollen Hunderte alte Stellwerke mit elektronischen Warnanlagen nachgerüstet werden.
Bayern, Aichach: Zugsitze neben einem verunglückten Regionalzug an der Unfallstelle (im Mai)

Bayern, Aichach: Zugsitze neben einem verunglückten Regionalzug an der Unfallstelle (im Mai)

Foto: Matthias Balk/ dpa
srö