Pfeil nach rechts

Nach Mieter-Protest Berlin kauft 670 Wohnungen in Karl-Marx-Allee

Das Land Berlin will den Konflikt um bezahlbaren Wohnraum entschärfen und erwirbt 670 Wohnungen in der Karl-Marx-Allee. Der Konzern Deutsche Wohnen geht leer aus.
"Ausverkauf stoppen": Proteste in der Berliner Karl-Marx-Allee

"Ausverkauf stoppen": Proteste in der Berliner Karl-Marx-Allee

Clemens Bilan/epa
rai/dpa