Neues Wohnkonzept Bahr will Pflege-WGs fördern

Mit 70 noch mal in eine WG? Gesundheitsminister Bahr will genau das fördern - mit bis zu 20.000 Euro Starthilfe für eine Wohngemeinschaft pflegebedürftiger Menschen. Die könnten so auch dann in einen häuslichen Umfeld bleiben, wenn die Familie sich nicht kümmern kann.
Gesundheitsminister Bahr: "Menschen wollen in ihrem häuslichen Umfeld bleiben"

Gesundheitsminister Bahr: "Menschen wollen in ihrem häuslichen Umfeld bleiben"

Foto: MARCO-URBAN.DE
ssu/dpa-AFX