Reaktion auf Tötung Khashoggis Röttgen will auch genehmigte Rüstungsexporte an Saudi-Arabien einfrieren

Nach der Tötung des Journalisten Khashoggi müssten dem saudischen Kronprinzen Grenzen aufgezeigt werden, sagt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses. Laut Röttgen können derzeit auch zugesagte Geschäfte mit Riad nicht stattfinden.
Flagge über dem saudi-arabischen Konsulat in Istanbul

Flagge über dem saudi-arabischen Konsulat in Istanbul

Foto: OZAN KOSE/ AFP
Norbert Röttgen (2012)

Norbert Röttgen (2012)

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
SPIEGEL ONLINE
aar/Reuters/dpa/AFP