Pfeil nach rechts

Ostsee-Pipeline Botschafter Grenell weist Kritik an US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 zurück

Der amerikanische Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, will die Kritik der Bundesregierung an den US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 nicht hinnehmen. Die Strafmaßnahmen seien "proeuropäisch".
US-Botschafter Richard Grenell: "15 europäische Länder, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament haben allesamt ihre Bedenken an dem Projekt angemeldet."

US-Botschafter Richard Grenell: "15 europäische Länder, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament haben allesamt ihre Bedenken an dem Projekt angemeldet."

SALVATORE DI NOLFI/ EPA-EFE/ REX
jon