Braunkohle NRW will Tagebau Garzweiler kappen

Der umstrittene Braunkohletagebau Garzweiler II soll verkleinert - und mehr als tausend Menschen vor einer Umsiedlung bewahrt werden. Darauf hat sich die rot-grüne Regierung von Nordrhein-Westfalen geeinigt. Der Betreiber RWE kritisierte die Ankündigung.
Tagebau Garzweiler (Archivbild): Nur noch bis 2030?

Tagebau Garzweiler (Archivbild): Nur noch bis 2030?

Foto: Oliver Berg/ picture alliance / dpa
fdi/Reuters/dpa