Deutliche Steigerung 678.000 Menschen in Deutschland haben keine Wohnung

Sie leben auf der Straße oder kommen bei Bekannten unter: Die Zahl der Wohnungslosen in Deutschland ist laut einer Schätzung gestiegen - vor allem aus drei Gründen.
Ein Wohnungsloser 2017 im Berliner Tiergarten

Ein Wohnungsloser 2017 im Berliner Tiergarten

Foto: Paul Zinken/ picture alliance / Paul Zinken/d
mmq/jpz/AFP/Reuters