Pfeil nach rechts

Steuergeheimnis verletzt Höchster Steuerrichter kritisiert Bekanntwerden von Fall Hoeneß

Der Präsident des Bundesfinanzhofs kritisiert die öffentliche Debatte über den Fall Hoeneß. "Die Verletzung des Steuergeheimnisses ist eine Straftat", sagte Rudolf Mellinghoff der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Jeder Bürger müsse sich auf die Verschwiegenheit der Finanzbeamten verlassen können.
Bayern-Präsident Hoeneß: Oberster Steuerrichter beklagt Verletzung des Steuergeheimnisses

Bayern-Präsident Hoeneß: Oberster Steuerrichter beklagt Verletzung des Steuergeheimnisses

DPA
cte