Kampfansage OECD-Chef will Steuertricks der Weltkonzerne stoppen

Es ist keine Analyse, es ist eine Kampfansage: In einem Bericht zeigt die OECD, wie globale Großkonzerne den Fiskus um viele Milliarden prellen - mit legalen, aber unsozialen Steuertricks. In einem Interview geißelt der Chef der Industrieorganisation die Praktiken nun als riesiges gesellschaftliches Problem.
OECD-Generalsekretär Gurria: "Das Vertrauen der Bürger zerbricht"

OECD-Generalsekretär Gurria: "Das Vertrauen der Bürger zerbricht"

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
ssu
Mehr lesen über