Briefkastenfirmen-Leak Empörung, Reue, Trotz - das Wichtigste zu den Panama Papers

Mossack Fonseca verteidigt seine Geschäfte, während die Polizei das Büro in El Salvador durchsucht. Panama kämpft um seinen Ruf, und der britische Premier verspricht, seine Steuererklärung zu veröffentlichen. Der Überblick über die jüngsten Entwicklungen.
Mossack-Fonseca-Büro in El Salvador

Mossack-Fonseca-Büro in El Salvador

JOSE CABEZAS/ REUTERS
Briefkastenfirmen-Verwalter Ramon Fonseca

Briefkastenfirmen-Verwalter Ramon Fonseca

Arnulfo Franco/ AP
Panamas Präsident Juan Carlos Varela (rechts)

Panamas Präsident Juan Carlos Varela (rechts)

Alejandro Bolivar/ dpa
Protest gegen britischen Premier Cameron

Protest gegen britischen Premier Cameron

Dan Kitwood/ Getty Images
nck/dpa/AFP/Reuters