Peter Bofinger Wirtschaftsweiser fordert satten Lohnanstieg

Die Verbraucherpreise ziehen an - und mit ihnen wächst die Forderung nach mehr Lohn. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert die Arbeitgeber auf, die Gehälter im Schnitt um drei Prozent anzuheben. Nur so könne verhindert werden, dass die Volkswirtschaften der Euro-Zone auseinanderdriften.
Waren im Supermarkt: Teurere Waren, aber keine Lohnsteigerung

Waren im Supermarkt: Teurere Waren, aber keine Lohnsteigerung

Foto: AP
ssu/Reuters